Achtung: Reisekrankheiten!

Auf vielen Fernreisen ist das Risiko an einer Infektion zu erkranken erhöht. Besonders Reiseziele in den Tropen und Länder mit niedrigem Hygienestandard sind davon betroffen.

Beachvolleyball © Thinkstock
Trotz eingehender Warnungen vor möglichen Infektionsrisiken gehen laut Statistiken der Reiseveranstalter immer noch zu viele Urlauber sehr sorglos mit dem Schutz vor möglichen Infektionen um. Vielfach fehlt die notwendige Kenntnis über die betreffende Krankheit. 

Informieren Sie sich daher rechtzeitig vor Ihrer Reise über mögliche Risiken und Schutzimpfungen. Ihr Hausarzt kann Ihnen Auskunft darüber geben.

Hier finden Sie Informationen zu Ursachen, Verbreitung und Vorsorge der häufigsten Tropenkrankheiten und Infektionen, die auf Reisen auftreten können.
Autoren und Quellen Aktualisiert: 13.07.2018
  • Autor/in: vitanet.de; medizinische Qualitätssicherung: Cornelia Sauter, Ärztin; medizinische Qualitätssicherung: Saskia Thérèse Schirmer, Ärztin
  • Quellen: Robert Koch-Institut: Steckbriefe seltener und importierter Infektionskrankheiten (http://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/Steckbriefe/Steckbriefe_120606.pdf?__blob=publicationFile)