Therapie bei Übelkeit und Erbrechen: Pflanzliche Mittel

Bei Übelkeit und Erbrechen können Heilpflanzen Linderung bringen. Kamille und Pfefferminze gelten als Klassiker unter den magenwirksamen Heilpflanzen, daneben gibt es speziellen Magentee. Auch pflanzliche Tropfen mit Kamillenextrakt, Pfefferminzöl, Iberis amaris, Schöllkrautextrakt oder Artischockenextrakt helfen, den Magen wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Eine weitere Heilpflanze gegen Übelkeit ist Ingwer. Ingwerkapseln oder Ingwertee können zum Beispiel gegen Reisekrankheit, aber auch bei verdorbenem Magen angewendet werden.
Autoren und Quellen Aktualisiert: 05.10.2016
  • Autor/in: Elisabeth Kanz, Apothekerin und Fachjournalistin für Medizin und Pharmazie; medizinische Qualitätssicherung: Cornelia Sauter, Ärztin, vitanet.de;
  • Quellen: Hilfe gegen Übelkeit und Erbrechen, PTAheute, 03/2006
Suche nach Netzwerk- & Servicepartnern
Zertifizierung