Symptome beim Trockenen Auge

Beim gesunden Auge werden Bindehaut und Hornhaut ständig von einem Tränenfilm überzogen. Die ausreichende und gleichmäßige Befeuchtung ist entscheidend für das „reibungslose“ Öffnen und Schließen der Augenlider. Darüber hinaus versorgt die Tränenflüssigkeit die Hornhaut mit Sauerstoff und Nährstoffen. Sie gewährleistet auch den Abtransport von Stoffwechselabbauprodukten.

Wenn nicht genügend Tränenflüssigkeit produziert wird, oder die Zusammensetzung des Tränenfilms verändert wird, entstehen trockene Stellen auf der Hornhaut. Die Folge sind Bindehautreizungen und ein Trockenheitsgefühl – nur zwei von vielen Symptomen der Trockenen Augen (Keratokonjunktivitis sicca).

Trockene Augen können ganz unterschiedliche Symptome verursachen: angefangen von einem geröteten Auge, einem Fremdkörpergefühl, Kratzen, Brennen, bis hin zu müden und lichtempfindlichen Augen. Schmerzen können bei Luftzug eintreten oder aber auch bei rauchiger Luft. Andererseits kann es beim trockenen Auge auch zum „Augentränen“ kommen.

Typische Symptome beim Trockenen Auge:

  • Bindehautreizungen
  • Trockenheitsgefühl
  • Brennen, Kratzen, Fremdkörpergefühl, Juckreiz
  • eventuell Schmerzen
  • Lichtempfindlichkeit
  • verstärkter Tränenfluss
  • gerötete Bindehaut
Autoren und Quellen Aktualisiert: 17.04.2013
  • Autor/in: Dr. med. Karen Strehlow, Ärztin und Fachzeitschriftenredakteurin, Charité - Universitätsmedizin Berlin; Elisabeth Kanz, Apothekerin und Fachjournalistin für Medizin und Pharmazie; medizinische Qualitätssicherung: Cornelia Sauter, Ärztin;
  • Quellen: H. J. Küchle, H. Busse, M. Küchle: Taschenbuch der Augenheilkunde, Verlag Hans Huber 1998
  • Interviews mit Dr. Christine Stamm, Leiterin der Beratungsstelle für Sehbehinderte in Berlin und Dr. Anja Liekfeld, Oberärztin an der Universitäts-Augenklinik der Charité in Berlin
Suche nach Netzwerk- & Servicepartnern
Zertifizierung
  • afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2015/11: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über vitapublic GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.vitanet.de
  • Logo der Health On the Net Stiftung. das Gesundheitsportal vitanet.de ist von der Health On the Net Stiftung (HON) akkrediert. Zur Prüfung klicken Sie hier.
  • Logo der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW)
  • Logo der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung e.v. (AGOF)