Therapie: Mit Bewegung gegen den Schmerz

Die sanften Trainingsmethoden der Schmerztherapie fördern die Fitness und das Allgemeinbefinden, ohne den Körper zu überfordern. Ziel ist nicht nur die Kräftigung der Muskeln und des Kreislaufs, sondern auch die Wiederentdeckung eines positiven Körpergefühls.

Wichtiger Bestandteil der interdisziplinären Schmerztherapie ist körperliche Bewegung wie beispielsweise:
  • Yoga
  • Wassergymnastik
  • Pilates: Gymnastische Übungen, mit oder ohne Geräte, zur Kräftigung der Muskulatur. Ziele sind: Körperbeherrschung, Konzentration, Atmung, Zentrierung, Entspannung, fließende Bewegung.
  • Walking
Autoren und Quellen Aktualisiert: 08.02.2013
  • Autor/in: Redaktion vitanet.de: Anja Dolski; Medizinredakteurin; medizinische Qualitätssicherung: Cornelia Sauter;
Suche nach Netzwerk- & Servicepartnern
Zertifizierung