Schmerzen: Ratgeber und Selbsthilfe

Wer Schmerzen hat, möchte, dass sie so schnell wie möglich wieder verschwinden. Wie Sie mit Schmerzen umgehen und wo Sie Hilfe finden.

Schmerz ist eine unangenehme Erfahrung. Gerade bei Menschen, die unter immer wiederkehrenden, chronischen Schmerzen leiden, ist die Lebensqualität erheblich eingeschränkt. Zunächst einmal sollten Sie dann versuchen, den Auslöser für den Schmerz und eine geeignete Therapie zu finden.

Das ist jedoch nicht immer einfach und Patienten benötigen die Unterstützung von ausgebildetem Fachpersonal. So hilft beispielsweise der Deutsche Schmerzhilfe e.V. Betroffenen dabei, in ihrer Nähe einen geeigneten Schmerztherapeuten zu finden. Online, per Post oder telefonisch können Sie sich an die Deutsche Schmerzhilfe e.V. (DSH) wenden. Sie erhalten daraufhin Informationsmaterial und einen Fragebogen, den Sie ausgefüllt an die DSH zurückschicken. Mit diesem Fragebogen werden Basisdaten zu Ihrer Vorgeschichte erhoben, die bei der Suche nach einem geeigneten Therapeuten helfen. Eine umfangreiche Datenbank wiederum hilft, eine entsprechende Adresse für Sie zu ermitteln.
Ist eine Schmerztherapie bei chronischen Schmerzen nicht erfolgreich, so müssen die Schmerzpatienten lernen mit ihren Schmerzen zu leben und umzugehen. Dies ist ein weiter Weg, bei dem zehn Regeln im Umgang mit Schmerzen weiterhelfen können.
Autoren und Quellen Aktualisiert: 12.03.2019
  • Autor/in: vitanet.de; medizinische Qualitätssicherung: Cornelia Sauter;
Suche nach Netzwerk- & Servicepartnern
Zertifizierung