Schlaganfall: die richtige Zimmergestaltung

Eine Halbseitenlähmung lässt sich nach einem Schlaganfall oftmals verbessern, indem Empfindung und Funktion der betroffenen Seite gefördert und gefordert werden.

Das bedeutet für die Zimmergestaltung: Das Bett sollte so aufgestellt sein, dass der Patient über die erkrankte Seite in das Zimmer hineinblickt. Die gesunde Seite zeigt auf diesem Bild also zur Wand. Auch das Aufstehen aus dem Bett und der Kontakt zu anderen Personen sollten immer über die betroffene Körperseite stattfinden. Besucher sollten sich also möglichst auf dieser Seite des Patienten bewegen.
Schlaganfall - ZimmergestaltungDas Bett sollte so aufgestellt sein, dass  der Patient über die erkrankte Seite in das Zimmer hineinblickt.
Autoren und Quellen Aktualisiert: 16.09.2014
  • Autor/in: Dr. med. Anja Vogt, Ärztin, Charité - Universitätsmedizin Berlin; medizinische Qualitätssicherung: Cornelia Sauter, Ärztin, vitanet.de;
  • Quellen: I. Füsgen: Der ältere Patient
  • T. Nikolaus: Klinische Geriatrie