Verrichten der Toilette im Bett

Beim Verrichten der Toilette im Bett sollte die Hauspflegerin dem Schlaganfall-Patienten die Bettpfanne immer von der betroffenen Seite aus reichen. Der Patient winkelt beide Beine an, um das Becken zu heben. Da der Betroffene meistens Schwierigkeiten hat, das Becken auf der betroffenen Seite anzuheben und das Knie zu halten, unterstützt der Pflegende das Anheben, indem er das Knie stabilisiert.

Schlaganfall - Toilette
Autoren und Quellen Aktualisiert: 16.09.2014
  • Autor/in: Dr. med. Anja Vogt, Ärztin, Charité - Universitätsmedizin Berlin; medizinische Qualitätssicherung: Cornelia Sauter, Ärztin, vitanet.de;
  • Quellen: I. Füsgen: Der ältere Patient
  • T. Nikolaus: Klinische Geriatrie