Naturheilmittel gegen Schlafstörungen

Baldrian wirkt entspannend, beruhigend und schlaffördernd. Er wird als Einzelsubstanz oder in Wirkstoffkombinationen angewandt. Die meisten Mischpräparate enthalten neben Baldrian Melisse, Hopfen und Passionsblume. Auch diese Arzneipflanzen helfen bei Schlafstörungen.

Die Einnahmeempfehlungen sind von Naturheilmittel zu Naturheilmittel unterschiedlich. Die meisten Produkte sollen ein bis zwei Stunden vor dem Schlafengehen angewandt werden. Ganz wichtig: Es kann zwei bis vier Wochen dauern, bis die schlaffördernden Pflanzenwirkstoffe ihre volle Wirkung entfalten.

Wirkstoffe

  • Baldriantinktur
  • Baldrianwurzel-Trockenextrakt
  • Extrakt aus Baldrianwurzel und Trockenextrakt aus Hopfenzapfen
  • Extrakte aus Baldrianwurzel, Hopfenzapfen und Passionsblumenkraut
  • Hopfenzapfen, Passionsblumenkraut und Trockenextrakte aus Baldrianwurzel
Autoren und Quellen Aktualisiert: 22.10.2014
  • Autor/in: vitanet.de; Elisabeth Kanz, Apothekerin und Fachjournalistin für Medizin und Pharmazie; medizinische Qualitätssicherung: Cornelia Sauter, Ärztin.