Therapie des Reizdarmsyndroms: Pflanzliche Mittel

Naturheilmittel werden traditionell gegen Magen-Darm-Beschwerden eingesetzt – und können daher auch bei Reizdarmsyndrom (RDS) helfen. Moderne Aufbereitungsarten können die Wirkung von altbekannten Heilpflanzen wie Pfefferminze, Kümmel oder bitterer Schleifenblume noch verstärken.

Pfefferminztee © Thinkstock
Wer an einem Reizdarmsyndrom leidet, kann von sehr unterschiedlichen Beschwerden geplagt werden, die auch im Wechsel auftreten können. Dazu gehören Durchfall oder Verstopfung, Blähungen oder Oberbauchschmerzen. Hier können Naturheilmittel vielfach Erleichterung bringen.

Pfefferminze (Menthae piperitae) wirkt schmerzlindernd, krampflösend auf die Muskulatur des Darms und kann von Blähungen befreien.

Kümmel (Carum carvi) wirkt krampflösend im Magen-Darm-Trakt und bringt Erleichterung bei Blähungen.

Bittere Schleifenblume (Iberis amara) hat einen positiven Einfluss auf die Kontraktion des Darms.

Kamille (Matricaria recutita) wirkt entkrampfend auf den Magen-Darm-Trakt und fördert die Wundheilung.

Wirkstoffe

  • Pfefferminzöl
  • Trockenextrakt aus Kümmel, Fenchel, Anis, Wermutkraut, Koriander, Pfefferminzblätter, Schafgarbenkraut sowie Kümmel-, Fenchel-, Anis-, Pfefferminz- und Korianderöl
  • Angelikawurzel, bittere Schleifenblume, Kamillenblüten, Kümmel, Mariendistelfrüchten, Melissenblättern, Pfefferminzblättern und Trockenextrakt aus Johanniskraut
  • Kümmelöl und Pfefferminzöl
Autoren und Quellen Aktualisiert: 24.02.2015
  • Autor/in: vitanet.de; medizinische Qualitätssicherung: Cornelia Sauter, Ärztin
  • Quellen: Das Reizdarm Syndrom Standortbestimmung und neue Therapieoptionen Deutsche Apotheker Zeitung 02/34
  • Konsens Reizdarmsyndrom der deutschen Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten
  • Gerd Herold 2004: Innere Medizin
  • Beim Reizdarm wechseln die Symptome, PTAheute 9/2006
Suche nach Netzwerk- & Servicepartnern
Zertifizierung
  • afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2015/11: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über vitapublic GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.vitanet.de
  • Logo der Health On the Net Stiftung. das Gesundheitsportal vitanet.de ist von der Health On the Net Stiftung (HON) akkrediert. Zur Prüfung klicken Sie hier.
  • Logo der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW)
  • Logo der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung e.v. (AGOF)