Osteoporose: Ratgeber und Selbsthilfe

Bewegung spielt sowohl bei der Vorbeugung als auch bei der Behandlung von Osteoporose eine wichtige Rolle. Bestimmte Sportarten sind für Patienten besonders geeignet.

Es gibt viele Übungen zur Prävention und Behandlung von Osteoporose, die sich leicht zu Hause und ohne Ausrüstung durchführen lassen. Führen Sie jede Übung ruhig und ohne ruckartige Bewegungen aus. Atmen Sie dabei ruhig und tief weiter. Sie sollten alle Übungen drei- bis fünfmal wiederholen und drei- bis viermal pro Woche praktizieren. Wenn Sie gut trainiert sind, können Sie die Übungen natürlich auch häufiger wiederholen. Falls Sie bei irgendeiner Bewegung Schwierigkeiten oder Schmerzen haben sollten: Hören Sie sofort auf und fragen Sie Ihren Arzt, ob und wie Sie weiter üben sollen.

Eine wichtige Rolle bei Osteoporose spielt auch die Ernährung. Warum besonders Vitamin D und Kalzium wichtig für unsere Knochen sind und wie der tägliche Bedarf an diesen Stoffen gedeckt wird, erfahren Sie auf unseren Ratgeberseiten zum Thema Ernährung bei Osteoporose.

Sie finden dort außerdem eine Übersicht zu hilfreichen Adressen und Links.