Leukämie: Ratgeber und Selbsthilfe

Die Diagnose Leukämie ist ein Schock. Sie löst Ängste aus: vor der schwierigen und langwierigen Therapie und ihren Nebenwirkungen wie einer drohenden Unfruchtbarkeit oder davor, mit der Situation nicht zurechtzukommen.

Betroffene stellen sich auch immer wieder die Frage nach dem Warum. Kurzum: Leukämie ist nicht nur für den Körper, sondern auch für die Psyche sehr belastend.

Viele Patienten ziehen sich dann zurück: Sie möchten nicht über ihre Krankheit sprechen. Doch meist ist das der falsche Weg. Scheuen Sie sich deshalb nicht, die Hilfe eines Psychologen oder Psychoonkologen in Anspruch zu nehmen. Er kann Ihnen dabei helfen, Ihre Krebserkrankung zu verarbeiten und besser damit klar zu kommen.

In unserem Ratgeber haben wir hilfreiche Adressen und Links für Sie zusammengestellt: Dort erhalten Sie Hilfe und Informationen.

Ratgeber: Gesunde Lebensweise ist sehr wichtig

Die Leukämieerkrankung selbst und ihre Therapie sind sehr belastend für den Körper. Umso wichtiger ist es, ihn mit einer gesunden Lebensweise zu stärken. Inzwischen ist beispielsweise wissenschaftlich belegt, dass Bewegung und Sport den Krankheitsverlauf positiv beeinflussen können. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über eine geeignete Bewegungstherapie.

Auch die richtige Ernährung kann die Therapie der Leukämie positiv beeinflussen. Wer sich ausgewogen und ballaststoffreich ernährt und ausreichend Vitamine und Mikronährstoffe zu sich nimmt, kann seinen Körper im Kampf gegen den Krebs unterstützen. Besonders nach einer Stammzelltransplantation ist eine spezielle, keimarme Ernährung sehr wichtig.
Autoren und Quellen Aktualisiert: 13.06.2012
  • Autor/in: Christina Wiener, Medizinredakteurin; medizinische Qualitätssicherung: Cornelia Sauter, Ärztin
  • Quellen: Deutsche Krebshilfe e.V.: Leukämie bei Erwachsenen. Antworten. Hilfen. Perspektiven (2011)
  • Leitlinie der Deutschen Krebsgesellschaft und der Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie: Akute lymphatische (ALL) und akute myeloische (AML) Leukämie im Kindesalter (2008)
  • Universitätsklinikum Heidelberg: Patienteninformation zur Chronischen lymphatischen Leukämie (CLL)
  • Kompetenznetz Leukämien: www.kompetenznetz-leukaemie.de
Suche nach Netzwerk- & Servicepartnern
Zertifizierung