Laktoseintoleranz: Ratgeber und Selbsthilfe

Die einzige hilfreiche Therapie bei Milchzuckerunverträglichkeit ist, laktosehaltige Lebensmittel zu meiden. Es ist jedoch nicht so einfach, sich bei einer Laktoseintoleranz richtig zu ernähren. Denn mit dem Weglassen von Milch und Milchprodukten ist es nicht getan.

Viele Lebensmittel – beispielsweise Backwaren, aber auch Fleischerzeugnisse – enthalten zugesetzte Laktose. Wie Sie diese erkennen können und wie Sie einen Kalziummangel vermeiden, erfahren Sie in unseren Ernährungstipps bei Laktoseintoleranz.

Viele Betroffene müssen nicht völlig laktosefrei leben. Bei ihnen ist es ausreichend, sich an eine laktosearme Diät zu halten. Dann ist es jedoch wichtig zu wissen, wie viel Laktose bestimmte Lebensmitteln enthalten. Nur so lässt sich vermeiden, versteckt große Mengen Laktose aufzunehmen.

Verschiedene Institutionen und Anlaufstellen bieten Menschen mit Milchzuckerunverträglichkeit Information und Beratung. Hilfreiche Adressen und Links haben wir für Sie zusammengestellt.
Autoren und Quellen Aktualisiert: 17.02.2017
  • Autor/in: vitanet.de; medizinische Qualitätssicherung: Cornelia Sauter, Ärztin.
Suche nach Netzwerk- & Servicepartnern
Zertifizierung