Therapie der Kurzsichtigkeit

Eine Kurzsichtigkeit (Myopie) zu heilen, ist nicht möglich. Denn dafür müsste der relativ zu lange Augapfel in die richtige Form gebracht werden – und das kommt aufgrund zu hoher Risiken nicht infrage. Daher zielt eine Behandlung der Kurzsichtigkeit darauf ab, den Brechungsfehler mithilfe von Sehhilfen auszugleichen.

Hier kommen entweder eine Brille, die Gläser mit Zerstreuungslinsen enthält (Konkav- beziehungsweise Minusgläser), oder entsprechende Kontaktlinsen zum Einsatz. Mithilfe der Sehhilfe lässt sich die Brennweite des optischen Systems verlängern und somit an den längeren Augapfel anpassen. Auf diese Weise ist eine scharfe Abbildung der Ferne möglich.

Behandlung der Kurzsichtigkeit durch operativen Eingriff

Eine weitere Möglichkeit, die Brechkraft des Auges zu korrigieren, ist die sogenannte refraktive Chirurgie. Ein operativer Eingriff stellt vor allem für Kurzsichtige eine Alternative dar, die aus diversen Gründen weder Brille noch Kontaktlinsen tragen können. Bei der Korrektur der Brechkraft stehen zwei verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder wird die Brechkraft der Hornhaut oder der Linse verändert.

Durch Augentraining lässt sich Myopie nicht therapieren

Auch wenn es geschäftstüchtige Anbieter immer wieder propagieren: Durch Augentraining wie die sogenannten Bartes’schen Übungen lässt sich eine Kurzsichtigkeit nicht therapieren.
Autoren und Quellen Aktualisiert: 23.11.2012
  • Autor/in: Redaktion vitanet.de: Nina Prell, Medizinredakteurin; medizinische Qualitätssicherung: Cornelia Sauter, Ärztin.
  • Quellen: Bundesverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA) und Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG): Augenärzte Informieren: Myopie (Kurzsichtigkeit) (http://cms.augeninfo.de/fileadmin/PDF/myopie.pdf)
  • Berufsverband der Augenärzte: Kurzsichtigkeit (Myopie) (http://cms.augeninfo.de/hauptmenu/augenheilkunde/fehlsichtigkeit/kurzsichtigkeit-myopie.html)
  • Klinikum Bremen-Mitte: Kurzsichtigkeit (http://klinikum-bremen-mitte.medical-guide.net/deutsch/A/Augen/Augenerkrankungen/Kurzsichtigkeit/print.html)
  • Universitätsmedizin Mainz: Kurzsichtigkeit (Myopie) (http://www.unimedizin-mainz.de/kontaktlinsen/diagnosen/kurzsichtigkeit.html)
  • Universitätsklinikum Erlangen: Sehen ohne Brille. Refraktivchirurgie zur Korrektur von Kurz- und Weitsichtigkeit (http://www.augenklinik.uk-erlangen.de/e1662/e1869/e756/inhalt757/Refraktivchirurgie.pdf)
  • Grehn, Franz (2012): Augenheilkunde
Suche nach Netzwerk- & Servicepartnern
Zertifizierung