Symptome und Erkrankungsverlauf bei Husten

Die typischen Symptome eines Hustens beginnen meist mit Brennen in der Brust – begleitet von Mattigkeit und Krankheitsgefühl. Im Anschluss klagen die Betroffenen über einen schmerzhaften, trockenen Reizhusten (trockener Husten), der später in einen lockeren Husten mit Verschleimung und Auswurf übergeht – auch produktiver Husten genannt.

Die Erkältungsviren lösen in der Regel nicht nur Husten (Tussis) aus, sondern sie greifen auch die Nasen- und Rachenschleimhäute an. Symptome wie
  • Heiserkeit,
begleiten deshalb häufig den Husten. Wenn er länger als eine Woche ohne Besserung anhält, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.
Autoren und Quellen Aktualisiert: 23.02.2017
  • Autor/in: Elisabeth Kanz, Apothekerin und Fachjournalistin für Medizin und Pharmazie; Vitanet-dsb, Vitanet-gg
  • Quellen: Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin: Husten (http://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/053-013l_S3_Husten_2014-02.pdf)
Suche nach Netzwerk- & Servicepartnern
Zertifizierung