Hüftgelenksarthrose: Praktische Tipps für das Leben mit der Hüfte

Durch den Einbau eines künstlichen Hüftgelenks kann in den meisten Fällen relativ schnell eine weitgehende Schmerzfreiheit erzielt werden. Hauptsächlich war es ja der Schmerz, der den Patienten so stark beeinträchtigte.

Diese Schmerzfreiheit ist jedoch Segen und Gefahr zugleich. Ein für lange Zeit eventuell schmerzmittelabhängiger Patient kann jetzt wieder normal spazieren gehen, der Nachtschlaf ist wieder ungestört, die Lebensqualität hat sich eindeutig verbessert. Auch der Aktivitätsgrad wird erhöht, die sozialen Kontakte nehmen meist wieder zu.

Es darf jedoch nie die Tatsache vergessen werden, dass es sich um ein Kunstgelenk handelt, das nicht so gut sein kann wie das natürliche Gelenk. Daher müssen Sie mit einem künstlichen Hüftgelenk in seiner Lebensweise auf diese Tatsache Rücksicht nehmen.Einige praktische Tipps können dabei helfen.

Praktische Tipps: Alltag mit der neuen Hüfte

Das Problem für den Patienten liegt darin, dass er eine Überbelastung des neuen Gelenks, das ihm keine Schmerzen bereitet, kaum beurteilen kann. Das neue Gelenk ist auf alle Fälle alltagstauglich, das heißt die Tätigkeiten des täglichen Lebens sind nach Abschluss der Behandlung wieder möglich.

Es wurden Messungen an künstlichen Hüftgelenken durchgeführt, die die Belastungen bei Alltagsbewegungen ermittelten: Allein das Gehen auf der Ebene stellt für die Hüftgelenke eine erhebliche Belastung dar. Das Treppensteigen bedeutet nochmals eine zusätzliche Belastung, wobei treppab die Hüftgelenke mehr belastet sind als treppauf. Die höchste Belastung, die im Alltag gemessen wurde, trat auf, als die Patienten stolperten.

Der praktische Tipp an die Patienten, festes Schuhwerk mit einer rutschfesten Sohle zu tragen, hängt also weniger damit zusammen, dass der Fersenaufsatz angefedert wird. Ein Stolpern sollte unbedingt vermieden werden.
Autoren und Quellen Aktualisiert: 23.01.2012
  • Autor/in: vitanet.de; medizinische Qualitätssicherung: Cornelia Sauter, Ärztin.
  • Quellen: awmf-online.de : Coxarthrose, Stand 2002
  • Ortho Hamburg: Coxarthrose Verschleiß des Hüftgelenkes
  • Klinik am Homberg: Coxarthrose
Suche nach Netzwerk- & Servicepartnern
Zertifizierung