Extrasystolen: Zusätzliche Schläge bringen das Herz aus dem Takt

Fast jeder hat es schon einmal erlebt: Unser Herz, dessen Schlagen wir meist gar nicht wahrnehmen, stolpert, setzt kurz aus und schlägt dann wie gewohnt weiter. Solche zusätzlichen Herzaktionen bezeichnet der Arzt als Extrasystolen, also Zusatzschläge. Sie können ihren Ursprung in den Vorhöfen oder in Kammern haben, fühlen sich aber für den Betroffenen immer gleich an. Einzelne Extrasystolen bleiben oft unbemerkt, erst bei länger anhaltenden Folgen von Extraschlägen bemerkt der Patient ein unangenehmes Gefühl von Herzklopfen oder Herzstolpern bis hin zu Schwindel und Bewusstlosigkeit.

Zu viel Kaffee löst Extrasystolen aus

Extrasystolen kommen bei Herzgesunden ohne äußeren Anlass vor, werden aber auch ausgelöst durch: In vielen Fällen sind die zusätzlichen Herzaktionen aber die Folge einer Herzkrankheit wie dem Herzinfarkt.

EKG und Langzeit-EKG erkennen Extrasystolen

Klagt ein Patient beim Arzt über Herzstolpern, so sind EKG und Langzeit-EKG die geeigneten Untersuchungsmethoden. Selbst bei Personen mit gesundem Herzen werden damit manchmal bis zu 1.000 Extraschläge innerhalb von 24 Stunden gefunden. Manchmal ist auch ein Belastungs-EKG zur Diagnose sinnvoll.

Oft keine Therapie der Extrasystolen nötig

Behandelt werden Extrasystolen bei herzgesunden Menschen nur dann, wenn die Beschwerden als sehr störend und beeinträchtigend empfunden werden. Anders ist es, wenn den Extraschlägen eine Herzkrankheit zugrunde liegt: Wird diese erfolgreich behandelt, verbessert sich auch die Extrasystolie.
Autoren und Quellen Aktualisiert: 15.05.2015
  • Autor/in: Dr. Anne Dietel, Ärztin, Medizinjournalistin, Charité - Universitätsmedizin Berlin; medizinische Qualitätssicherung: Cornelia Sauter, Ärztin
  • Quellen: Hendrik Lehnert, Karl Werdan: Innere Medizin - essentials. Georg Thieme Verlag Stuttgart 2006
  • Johannes-Martin Hahn: Checkliste Innere Medizin, Georg Thieme Verlag Stuttgart 2006
  • K. Alexander et al.: Thiemes Innere Medizin, Georg Thieme Verlag Stuttgart 1999
Suche nach Netzwerk- & Servicepartnern
Zertifizierung