Ratgeber und Selbsthilfe bei Grippe

Bei einer starken Virus-Grippe fühlen sich selbst die sonst gesündesten Menschen schlecht und benötigen Hilfe. Sie sollten sich von der Familie oder Freunden pflegen lassen.

Gesunde Ernährung Kamillentee © Thinkstock

Viel trinken ist wichtig

Durch die richtige Pflege eines Grippekranken können Komplikationen vermieden werden. Fordern Sie den Kranken zum Trinken auf, denn ausreichendes Trinken ist sehr wichtig bei einer Grippeerkrankung. Dazu können Sie beispielsweise Tees aus Heilpflanzen herstellen. Denn pflanzliche Mittel mit Kamille, Pfefferminze, Primel oder Lindenblüten können die Symptome bei einer Grippeerkrankung lindern.

Weitere Informationen zur richtigen Pflege von Grippekranken, sowie allgemeine Informationen zu Grippe und Erkältung bieten verschiedene Anlaufstellen. Wichtige Adressen und Links haben wir für Sie in unserem Ratgeber zusammengestellt.
Autoren und Quellen Aktualisiert: 24.11.2011
  • Autor/in: vitanet.de; medizinische Qualitätssicherung: Cornelia Sauter, Ärztin
Suche nach Netzwerk- & Servicepartnern
Zertifizierung