Ratgeber und Selbsthilfe: FSME und Borreliose

Wenn eine Zecke auf der Haut entdeckt wird, die bereits zugestochen hat, sollte sie so schnell wie möglich entfernt werden. Je länger das Tier Blut saugt, desto höher ist das Risiko einer FSME- oder Borreliose-Infektion. Um eine Zecke korrekt zu entfernen, muss die richtige Technik angewendet werden. Verschiedene Werkzeuge wie die Zeckenzange stehen hierbei zur Verfügung.

Auf unseren Ratgeberseiten finden Sie außerdem hilfreiche Adressen und Links zu den Themen Borreliose und FSME.
Autoren und Quellen Aktualisiert: 31.03.2014
  • Autor/in: vitanet.de; medizinische Qualitätssicherung: Cornelia Sauter, Ärztin.
  •  Seite empfehlen
  •  Drucken
  •  Newsletter
  •  Weitere Dienste
Suche nach Netzwerk- & Servicepartnern
Zertifizierung
  • Logo der Health On the Net Stiftung. das Gesundheitsportal vitanet.de ist von der Health On the Net Stiftung (HON) akkrediert. Zur Prüfung klicken Sie hier.
  • Logo der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW)
  • Logo der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung e.v. (AGOF)