Chronische Bronchitis: das Raucherleiden

Fast alle Raucher kennen den sogenannten „Raucherhusten“ und die meisten halten ihn für völlig normal. In Wirklichkeit handelt es sich dabei jedoch um keine Banalität, sondern um eine folgenschwere Krankheit: die chronische Bronchitis.

Mann raucht © thinkstock
Etwa jeder zweite Raucher über 40 Jahre leidet darunter. Insgesamt haben schätzungsweise zehn bis 15 Prozent der Deutschen chronische Bronchitis. Das Risiko für eine Erkrankung steigt mit zunehmendem Alter.

Bei einer chronischen Bronchitis sind die Schleimhäute der Bronchien dauerhaft entzündet. Laut Definition der Weltgesundheitsorganisation (WHO) handelt es sich um diese Krankheit, wenn für mindestens drei Monate in zwei aufeinanderfolgenden Jahren produktiver Husten (mit Schleimbildung) aufgetreten ist und andere Ursachen dafür ausgeschlossen werden können. Eine akute Bronchitis dauert dagegen nur ungefähr zwei Wochen.

Chronische Bronchitis muss behandelt werden

Das Gefährliche an der chronischen Bronchitis ist: Bleibt sie unbehandelt, kann sich daraus zum Beispiel eine chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD), ein Lungenemphysem (Zerstörung der Lungenbläschen und Überblähung der Lunge) oder eine Rechtsherzschwäche entwickeln. Die häufigste Ursache für eine chronische Bronchitis ist das Rauchen. Aber zum Beispiel auch chemische Reizstoffe können die Krankheit auslösen. Das Hauptsymptom ist regelmäßiger Husten, der vor allem morgens auftritt. Erster und wichtigster Schritt der Therapie ist, die Ursachen der chronischen Bronchitis wie Rauchen oder chemische Reize am Arbeitsplatz zu meiden. Da die chronische Bronchitis eine Erkrankung ist, die sich langsam entwickelt, sind Maßnahmen zur Vorbeugung besonders wichtig – auch dann noch, wenn die Krankheit bereits ausgebrochen ist. Denn nur so kann verhindert werden, dass sie sich weiter verschlimmert.
Autoren und Quellen Aktualisiert: 22.03.2012
  • Autor/in: Redaktion vitanet.de: Nina Prell, Medizinredakteurin; medizinische Qualitätssicherung: Cornelia Sauter, Ärztin;
  • Quellen: Lungeninformationsdienst des Helmholtz Zentrums München: Akute und chronische Bronchitis
  • Robert Koch-Institut: Chronische Bronchitis
Suche nach Netzwerk- & Servicepartnern
Zertifizierung
  • afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2015/11: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über vitapublic GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.vitanet.de
  • Logo der Health On the Net Stiftung. das Gesundheitsportal vitanet.de ist von der Health On the Net Stiftung (HON) akkrediert. Zur Prüfung klicken Sie hier.
  • Logo der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW)
  • Logo der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung e.v. (AGOF)