Die Diagnose bei Brustkrebs

Die Diagnosestellung eines Mammakarzinoms läuft folgendermaßen ab: Bei Verdacht auf Brustkrebs tastet der Arzt die Brust zunächst gründlich ab. Außerdem führt er eine ausführliche Anamnese durch, bei der er nach bisherigen Erkrankungen und Risikofaktoren, wie beispielsweise dem Auftreten von Brustkrebs in der Familie, fragt.

Besteht der Verdacht weiterhin, schließt sich eine eingehende ärztliche Diagnostik an. Zuerst führt der Arzt meist eine Mammografie durch. Diese gilt als sehr aussagekräftige Untersuchungsmethode. Daher wird sie im Rahmen eines bundesweiten Mammografie-Screening Programms zur Früherkennung von Brustkrebs für Frauen von 50 bis 69 Jahren flächendeckend eingesetzt.

Wird eine Veränderung erkannt, bringt eine Gewebeprobeentnahme aus einem auffälligen Bereich (Biopsie) in der Regel eine klare Diagnose. Bei Bedarf können weitere Untersuchungen wie Ultraschall, MRT und Galaktografie herangezogen werden. Ist der Krebs eindeutig diagnostiziert, wird er mithilfe von Grading und Staging klassifiziert: Die Grading-Stufen (G1–G4) bestimmen, wie aggressiv der Tumor ist, das Staging gibt das Stadium des Krebses an. Zuletzt wird noch mithilfe verschiedener Untersuchungsmethoden ermittelt, ob der Tumor bereits Metastasen ausgebildet hat.
Autoren und Quellen Aktualisiert: 12.10.2016
  • Autor/in: Dr. med. Gerlind Souza-Offtermatt, Ärztin und Medizinjournalistin; medizinische Qualitätssicherung: Cornelia Sauter, Ärztin
  • Quellen: Krebsinformation des Deutschen Krebsforschungszentrums: Brustkrebs
  • Brustkrebsinfo: www.brustkrebs-berlin.de
  • Deutsche Krebsgesellschaft e.V.: Brustkrebs
  • Interdisziplinäre S3-Leitlinie für die Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Mammakarzinoms, 2012: http://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/032-045OL_l_S3__Brustkrebs_Mammakarzinom_Diagnostik_Therapie_Nachsorge_2012-07.pdf
  • Arbeitsgemeinschaft Bevölkerungsbezogener Krebsregister in Deutschland, Robert Koch-Institut Berlin: Krebs in Deutschland - Häufigkeiten und Trends, 8. Ausgabe, 2012
Suche nach Netzwerk- & Servicepartnern
Zertifizierung