Amyotrophe Lateralsklerose (ALS): Ratgeber und Selbsthilfe

Erfahrungsbericht eines Betroffenen

Herrmann M. ist an ALS erkrankt. Erfahren Sie, wie er von der Krankheit erfahren hat und wie er mittlerweile seinen Alltag mit ALS meistert. Zur Reportage: Leben mit ALS.

Hilfreiche Adressen und Links

Besonders bei seltenen und schwerwiegenden Erkrankungen ist es für Betroffene wichtig, gut informiert und vernetzt zu sein. Adressen verschiedener Einrichtungen und Links zu weiterführenden Informationen helfen Ihnen sich selbst zu helfen.
Autoren und Quellen Aktualisiert: 16.03.2018
  • Autor/in: Dr. med. Susanne Segebrecht, Ärztin, Apothekerin, Charité - Universitätsmedizin Berlin; Markus Zens, Wissenschaftsjournalist, Wissenschaftlicher Mitarbeiter Charité - Universitätsmedizin Berlin; medizinische Qualitätssicherung: Cornelia Sauter, Ärztin;
  • Quellen: Amyotrophe Lateralsklerose, Leitlinien für Diagnostik und Therapie in der Neurologie; 4. überarbeitete Auflage, ISBN 978-3-13-132414-6; Georg Thieme Verlag KG, Stuttgart
  • Amyotrophe Lateralsklerose (ALS): Ein Ratgeber für Betroffene und Pflegende atman - Netzwerk für Beatmungspflege e. V., März 2011
  • Kollewe, K, Andersen PM, Borasio GD et al.: Klinische Leitlinien zur Behandlung der Amyotrophen Lateralsklerose. Nervenheilkunde 4/2008
  • Rosseau, Simone, Charité Zentrum für außerklinische Beatmung und Sauerstofftherapie (CABS): Beatmungstherapie. Vortrag am ALS-Tag in der Charité – Universitätsmedizin Berlin, 19.3.2011
  • Amyotrophe Lateralsklerose (Motoneuronerkrankungen), Leitlinien für Diagnostik und Therapie in der Neurologie. Deutsche Gesellschaft für Neurologie. http://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/030-001l_Amyotrophe_Lateralsklerose_ALS_2015-06.pdf
Suche nach Netzwerk- & Servicepartnern
Zertifizierung