Symptome bei Allergien: Kreuzallergie

Woran liegt es, dass viele Birkenpollenallergiker auch Äpfel und Haselnüsse nicht vertragen? Oder dass Menschen, die auf Beifuss überempfindlich reagieren, oft auch mit anderen Kräutern und Gewürzen Probleme haben? Mediziner sprechen in diesen Fällen von einer Kreuzallergie.

Das Immunsystem prägt sich das Allergen, auf das es reagiert, genau ein. Es unterscheidet aber nicht, in welchem Auslöser die einmal als fremd erkannte Struktur nun steckt – ob in der Birkenpolle oder im Apfel. Kreuzallergien entwickeln sich oft allmählich. So kann ein Pollenallergiker Äpfel immer gut vertragen haben – bis eines Tages nach einem herzhaften Biss ins knackige Obst der Rachen juckt und die Lippen anschwellen.

Wir haben für Sie einige kreuzreagierende Auslöser zusammengestellt:

Allergene Nahrungsmittel, die häufig nicht vertragen werden
Frühblüherpollen
(Birke, Hasel, Erle)
Äpfel, Haselnüsse, Mandeln, Kirschen, Pflaumen, Pfirsiche, Birnen. (Vor allem roh werden diese Nüsse und Früchte nicht vertragen, gekocht können sie meist verzehrt werden.)
Beifusspollen
Karotte, Chili, Paprika, Sellerie, grüner und schwarzer Pfeffer, Kümmel, Curry, Anis, Kamille, Ingwer, Zimt, Muskat
Kamillenpollen, Chrysanthemen, Löwenzahnpollen Estragon, Sonnenblumenkerne
Gräser- und Getreidepollen
Tomate, Pfefferminz, Sojabohnen, Erdnüsse, Mehlsorten
Latex
Avocado, Banane, Kiwi, Kastanien
Alle Pollen Honig; hier liegt allerdings keine echte Kreuzallergie vor. Die Pollenkörner im Honig sind für die allergischen Beschwerden verantwortlich.
Autoren und Quellen Aktualisiert: 14.05.2014
  • Autor/in: Dr. med. Michaela Axt-Gadermann, Hautfachärztin und Medizinjournalistin;Dr. Anne Dietel, Ärztin, Charité - Universitätsmedizin Berlin; medizinische Qualitätssicherung: Cornelia Sauter, Ärztin, vitanet.de;
  • Quellen: Wolfram Sterry, Ralf Paus: Checkliste Dermatologie, Georg Thieme Verlag Stuttgart 2005
  • Friedrich Carl Sitzmann: Duale Reihe Pädiatrie, Georg Thieme Verlag Stuttgart, 2006
  • Interview mit Dr. Birgit Kessler, Fachärztin für Dermatologie im Allergiezentrum der Klinik für Dermatologie,Allergologie und Venerologie der Charité - Universitätsmedizin Berlin
  • S. Flade: Allergien natürlich behandeln, Gräfe und Unzer Verlag 2001
  • J. Ring: Angewandte Allergologie, MMV 2000
  • Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst
Suche nach Netzwerk- & Servicepartnern
Zertifizierung
  • afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2015/11: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über vitapublic GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.vitanet.de
  • Logo der Health On the Net Stiftung. das Gesundheitsportal vitanet.de ist von der Health On the Net Stiftung (HON) akkrediert. Zur Prüfung klicken Sie hier.
  • Logo der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW)
  • Logo der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung e.v. (AGOF)