Vorsorgeplan für Frauen zwischen 20 und 30 Jahren

Hier erfahren Sie, an welche Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen Frauen zwischen 20 und 30 Jahren denken sollten.

Vorsorgeuntersuchungen

Untersuchung
Ab/Bis wann?
Wie oft?
Zahnvorsorge-Untersuchungen ab 18 Jahren halbjährlich
Genitaluntersuchung (Gebärmutterhalskrebsfrüherkennung) ab 20 Jahren jährlich
Chlamydien-Screening bis 25 Jahre jährlich

Impfungen

Impfung Wie oft?
Tetanus-Impfung (Auffrischung) alle zehn Jahre
Diphtherie-Impfung (Auffrischung) alle zehn Jahre
Pertussis-Impfung (Auffrischung) einmalig im Erwachsenenalter
Poliomyelitis-Impfung* vom Impfstatus abhängig; bei bestimmten Risikofaktoren alle zehn Jahre
Masern-Impfung** einmalig

IGeL-Leistungen

IGeL-Leistung*** Wie oft?
Professionelle Zahnreinigung jährlich oder halbjährlich
* Gilt für alle Personen mit fehlender bzw. unvollständiger Grundimmunisierung oder fehlender Auffrischimpfung.
** Gilt für alle nach 1970 geborenen Personen mit unklarem Impfstatus, ohne Impfung oder mit nur einer Impfung in der Kindheit.
*** IGeL-Leistung = Individuelle Gesundheitsleistung, die der Patient selbst zahlen muss.
Autoren und Quellen Aktualisiert: 30.04.2015
  • Autor/in: Redaktion vitanet.de: Nina Prell, Mag. Komm., Medizinredakteurin
  • Quellen: Impfempfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut
  • Bundesministerium für Gesundheit: Vorsorgeleistungen der gesetzlichen Krankenversicherung
  • Patienteninformation der Bundesärztekammer und der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde: Professionelle Zahnreinigung