Ohrenmassage mit Rosen-Zypressenöl

Frau Ohrenmassage © Thinkstock

Wellness für die Ohren: die Ohrenmassage mit Rosen-Zypressenöl

Entspannend und erfrischend zugleich: die Ohrenmassage mit Rosen-Zypressenöl. Einfach Öle zusammenmischen und gleich beginnen.

Was Sie dafür brauchen:
  • 10 Milliliter Jojobaöl
  • 5 Tropfen Rosenöl
  • 5 Tropfen Zypressenöl
  • 2 Tropfen Zitronenöl

Tauchen Sie die Fingerspitzen von Zeige- und Mittelfinger ins Massageöl und benetzen Sie die Vorder- und Rückseite der Ohrmuscheln.

Beginnen Sie hinter den Ohrläppchen, mit den Zeige- und Mittelfingern kleine Kreise zu ziehen und wandern sie dabei langsam zum Ansatz der Ohrmuschel nach oben.

Nehmen Sie den oberen Teil des Ohrs zwischen die Finger: Der Daumen berührt die Innenseite, Zeige- und Mittelfinger die Außenseite. Streichen Sie die Ohren gründlich bis zum Ohrläppchen mehrmals aus.

Schenken Sie Ihren Ohrläppchen anschließend besonders viel Aufmerksamkeit und massieren Sie sie – so wie es sich für Sie gut anfühlt.

Streichen Sie zum Abschluss mit Zeige-, Mittel- und Ringfinger auf beiden Seiten die Lymphbahnen am Hals aus – vom Kieferansatz bis zum Schlüsselbein.
Autoren und Quellen Aktualisiert: 30.11.2012
  • Autor/in: vitanet de
Suche nach Netzwerk- & Servicepartnern
Zertifizierung