Vitamin B5 (Pantothensäure) zur Bildung von Stoffen

Vitamin B5 ist als Bestandteil eines Coenzyms am Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Fetten und Eiweißen beteiligt, außerdem wird es bei der Bildung von verschiedenen körpereigenen Stoffen benötigt.

Ernährung Vitamine Eier © Thinkstock
Stoffe, bei deren Bildung Vitamin B5 benötigt wird, sind zum Beispiel Cortisol, Cholesterin, Vitamin D und Hämoglobin.

Ein Mangel tritt meist in Kombination mit einem Mangel an anderen B-Vitaminen auf und äußert sich in relativ unspezifischen Beschwerden wie Müdigkeit, Kopf- und Muskelschmerzen, Magen-Darm-Störungen oder verminderter Immunabwehr.

Die tägliche Zufuhrempfehlung für Erwachsene beträgt sechs Milligramm (D-A-CH-Referenzwert).
Autoren und Quellen Aktualisiert: 12.04.2016
  • Autor/in: vitanet.de
  • Quellen: Deutsche Gesellschaft für Ernährung, www.dge.de.
  • Deutsches Krebsinformationszentrum: Nahrungsergänzungsmittel: Große Versprechen, k(l)eine Wirkung? (https://www.krebsinformationsdienst.de/behandlung/nahrungsergaenzungsmittel.php)
  • Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR): Nahrungsergänzungsmittel – Vertrieb über Ärzte und Apotheker (http://www.bfr.bund.de/cm/343/nahrungsergaenzungsmittel_vertrieb_ueber_aerzte_und_apotheker.pdf)
Suche nach Netzwerk- & Servicepartnern
Zertifizierung