Rezept: Karotten-Ingwersuppe mit Curry und gebratenen Gambas

Zubereitung (Dauer zirka 40 Minuten)

Karotte-Ingwersuppe © Informationszentrale Deutsches Mineralwasser
Schalotten pellen, klein schneiden und in Butter anbraten.

Karotten und Kartoffel waschen, schälen, grob klein schneiden und mit in den Topf geben. Etwas angehen lassen und mit dem Wein ablöschen. Fast verkochen lassen und den Orangensaft hinzufügen. Mit Brühe auffüllen und mit Ingwer, Honig und Curry würzen.

Etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis alles weich, beziehungsweise gar ist. Nun Sahne, saure Sahne und Mineralwasser zufügen. Alles einmal aufkochen lassen und im Mixer oder mit dem Pürierstab fein pürieren. Mit Salz und Muskat abschmecken.

Gambas putzen und gegebenenfalls noch etwas klein schneiden. In einer beschichteten Pfanne mit etwas Öl braten und garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Gambas in den Suppenschalen verteilen und mit Suppe auffüllen. Etwas Koriandergrün eignet sich als Dekoration.

Nährwerte pro Portion:
195 Kcal
12 g Fett
11 g Kohlenhydrate
6 g Eiweiß

Tipp:
Karotten-Ingwersuppe mit Mineralwasser aufschäumen: Das spart Sahne und sorgt durch die luftige Konsistenz für mehr Geschmack.
Autoren und Quellen Aktualisiert: 27.02.2017
  • Autor/in: vitanet.de-cg
  • Quellen: Informationszentrale Deutsches Mineralwasser
Autoren und Quellen Aktualisiert: 27.02.2017
  • Autor/in: vitanet.de-cg
  • Quellen: Informationszentrale Deutsches Mineralwasser
Suche nach Netzwerk- & Servicepartnern
Zertifizierung