Rezept: Eingelegter Fetakäse mit Tomatensalat und Zaziki

Und so geht’s:

Fetakäse mit Tomatensalat und Zaziki © UFOP
Feta mit Würzöl: Fenchelgrün abschneiden und beiseitelegen, den Fenchel in feine Streifen schneiden. Knoblauch halbieren, Pfefferschote längs halbieren, entkernen und längs in dünne Streifen schneiden. Alles mit Fenchelsaat und Lorbeer in einem Topf mit 150 Milliliter Rapsöl erhitzen, einmal aufwallen lassen und von der Herdplatte nehmen. Abkühlen lassen. Zwei Esslöffel Würzöl für den Tomatensalat beiseitestellen.

Fenchelgrün fein schneiden, ein Drittel beiseitelegen, den Rest unter das abgekühlte Würzöl rühren. Feta dritteln, die Scheiben mit dem Würzöl begießen.

Zaziki: Gurke grob raspeln, gut ausdrücken und die Raspel mit Joghurt und einem Teelöffel kaltgepresstem Rapsöl verrühren. Mit Salz würzen.

Tomatensalat: Tomaten waschen, halbieren und mit Rotweinessig, restlichem Fenchelgrün und zwei Esslöffel abgekühltem Fenchel-Würzöl vermengen. Mit Salz würzen.

Feta mit Würzöl, Tomatensalat und Zaziki anrichten. Dazu passt Fladenbrot.
Autoren und Quellen Aktualisiert: 09.07.2019
  • Autor/in: vitanet.de
  • Quellen: UFOP
Suche nach Netzwerk- & Servicepartnern
Zertifizierung