Mittel zum Abnehmen: Sättigungskapseln oder Sättigungspulver

Zu Beginn einer Diät können Sättigungskapseln oder Sättigungspulver die Umstellung von Ernährungsgewohnheiten erleichtern.

Sie enthalten Quellstoffe, die zusammen mit viel Wasser eingenommen ihr Volumen im Magen vergrößern. Wenn die Produkte etwa 30 Minuten vor den Mahlzeiten eingenommen werden, fallen Ernährungsumstellungen auf kalorienreduzierte Kost leichter – und somit auch das Abnehmen. Man fühlt sich "satt" und kann so Heißhungerattacken oder hastigem Essen vorbeugen. Die Mittel werden im Allgemeinen gut vertragen. Allerdings können Sättigungskapseln und Sättigungspulver bei gleichzeitiger Einnahme die Wirkung anderer Medikamente stören.

+ Erleichtern den Einstieg in die Ernährungsumstellung
+ gut verträglich
-
Bei gleichzeitiger Einnahme Wechselwirkung mit Medikamenten möglich
! nur mit genügend Flüssigkeit wirksam

Wirkstoffe

  • Guarmehl
  • Konjak-Extrakt
  • Alginsäure und Carmellose
Autoren und Quellen Aktualisiert: 27.01.2017
  • Autor/in: Elisabeth Kanz, Apothekerin und Fachjournalistin für Medizin und Pharmazie; medizinische Qualitätssicherung: Cornelia Sauter, Ärztin.