Steigende Lebenserwartung

Kinder, die jetzt geboren werden, können sich auf ein langes Leben freuen. Doch es gibt Unterschiede – je nach Geschlecht und Bundesland.

Senioren entspannen auf einem Steg © Thinkstock
(Wiesbaden – 04.03.2016) Die Lebenserwartung in Deutschland steigt immer weiter an: Jungen, die jetzt auf die Welt kommen, haben eine Lebenserwartung von 78 Jahren und zwei Monaten, neugeborene Mädchen werden durchschnittlich 83 Jahre und einen Monat alt. Das teilte heute das Statistische Bundesamt mit. Die Lebenserwartung Neugeborener hat sich in den vergangenen zehn Jahren bei Jungen damit um zwei Jahre und drei Monate, bei Mädchen um ein Jahr und sechs Monate erhöht. Für seine Berechnungen analysierte das Statistische Bundesamt alle Sterbefälle von 2012 bis 2014 sowie weitere Bevölkerungsdaten.

Lebenserwartung hängt auch vom Bundesland ab

Wie alt man voraussichtlich wird, hängt auch vom Bundesland ab, in dem man lebt. So haben in Baden-Württemberg Männer mit 79 Jahren und fünf Monaten sowie Frauen mit fast 84 Jahren jeweils die höchste Lebenserwartung. Die niedrigste Lebenserwartung haben mit 76 Jahren und zwei Monaten Männer in Sachsen-Anhalt sowie mit 82 Jahren und zwei Monaten Frauen im Saarland.

Auch ältere Menschen werden immer älter

Auch für ältere Menschen hat die Lebenserwartung weiter zugenommen. Heute 65-jährige Männer leben im Durchschnitt noch 17 Jahre und acht Monate. 65-jährigen Frauen bleiben statistisch gesehen noch fast 21 Lebensjahre. Das entspricht einem Anstieg um ein Jahr und fünf Monate bei den Männern beziehungsweise ein Jahr und zwei Monate bei den Frauen in einem Zeitraum von zehn Jahren.
Autoren und Quellen Aktualisiert: 04.03.2016
  • Autor/in: vitanet.de-np
  • Quellen: Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes: Lebenserwartung für Jungen 78 Jahre, für Mädchen 83 Jahre
Suche nach Netzwerk- & Servicepartnern
Zertifizierung
  • afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2015/11: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über vitapublic GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.vitanet.de
  • Logo der Health On the Net Stiftung. das Gesundheitsportal vitanet.de ist von der Health On the Net Stiftung (HON) akkrediert. Zur Prüfung klicken Sie hier.
  • Logo der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW)
  • Logo der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung e.v. (AGOF)