Stressfaktor Kind

Jede zweite Frau in Deutschland fühlt sich durch ihre Kinder belastet. Größter Stressfaktor: die Mehrfachbelastung durch Erziehung, Haushalt und Beruf.

Gestresste Mutter © Thinkstock
(Hamburg – 16.05.2013) Fast jede zweite Frau in Deutschland sieht sich derzeit durch ihre minderjährigen Kinder stark belastet. Das zeigt eine Forsa-Umfrage, die von der Krankenkasse DAK-Gesundheit in Auftrag gegeben wurde. Besonders anstrengend empfinden Frauen eine Mehrfachbelastung durch Erziehung, Haushalt und Beruf. Dennoch glaubt die große Mehrheit der Mütter, dass sich Kinder insgesamt positiv auf ihre Gesundheit auswirken.

Befragung von über 1.000 Frauen

Bei der bundesweiten Befragung von 1.003 Frauen mit minderjährigen Kindern geben 47 Prozent an, dass sie die körperlichen und psychischen Belastungen durch Kinder als sehr groß (17 Prozent) oder groß (30 Prozent) erleben. Besonderen Stress empfinden Mütter mit mehreren Kindern und mit jüngeren Kindern im Alter bis zu fünf Jahren.

Größter Stressfaktor: die Mehrfachbelastung

Als wichtigsten Stressfaktor nennen 75 Prozent der Befragten die Mehrfachbelastung durch Erziehung, Haushalt und Beruf. Für Mütter in Vollzeitbeschäftigung ist die Vereinbarkeit von Job und Familie mit 90 Prozent besonders anstrengend. Die Sorge um Krankheiten oder Verletzungen der Kinder empfinden 37 Prozent der Frauen als belastend. Als weitere Gründe folgen Stress in Kindergarten oder Schule (32 Prozent), finanzielle Probleme (21 Prozent) und Streit in der Familie (20 Prozent).

Pausen und Anerkennung gegen Mutter-Stress

„Die Ergebnisse zeigen, unter welchem Druck viele Frauen tagtäglich stehen“, sagt Präventionsexpertin Hella Thomas von der DAK-Gesundheit. „Die Herausforderungen als Mutter sind ähnlich wie im Beruf. Wichtig ist, Stressfaktoren früh zu erkennen und richtig darauf zu reagieren. Genau wie im Job sind regelmäßige Pausen, Lob und Anerkennung wichtig, damit eine körperliche oder psychische Belastung durch die Kinder nicht krank macht.“

Kinder sind gut für die Gesundheit

Trotz aller Anstrengung geben Kinder ihren Eltern auch Kraft und Energie. Laut Umfrage glauben 83 Prozent aller Mütter, dass die Kinder einen positiven Einfluss auf ihre Gesundheit haben. 46 Prozent der befragten Frauen empfinden die Wirkung sogar als „sehr groß“.
Autoren und Quellen Aktualisiert: 16.05.2013
  • Autor/in: vitanet.de-np
  • Quellen: DAK-Gesundheit
Suche nach Netzwerk- & Servicepartnern
Zertifizierung